Betrunkener Autofahrer hinterlsst Trmmerfeld

Auf 80 Metern Lnge war die Strasse ein Trmmerfeld. Schuld war ein 38-Jhriger betrunkener Autofahrer. Er kam auf Grund seiner Trunkenheit von der Strasse ab, rammte einen auf dem Seitenstreifen stehenden Golf. Dann fuhr er gegen eine Laterne die aus der Verankerung gerissen wurde. Anschlieend fuhr er gegen ein weiteres Auto und gegen zwei Schuttcontainer, die alle auf einem Parkstreifen standen. Anwohner, darunter ein Polizist, die auf die Chaosfahrt aufmerksam geworden waren nahmen die Verfolgung auf und konnten den Mann festhalten. Unverletzt stieg der Fahrer aus seinem Wagen. Der betrunkene Autofahrer der auch kein Fhrerschein mehr hatte, verursachte einen Schaden von ca. 35.000 Euro.

Quelle: polizeipresse