Archiv für den Monat: Juni 2006

Radfahrer bei Verkehrsunfall gettet

Gestern ereignete sich in Bremen ein schwerer Verkehrsunfall. Ein Radfahrer kam ums Leben. Eine Autofahrerin verlor die Kontrolle ber ihren Wagen und schleudete nach links auf den Radweg. Mit dem Heck erfasste sie den Radfahrer. Beide Fahrer fuhren gegen einen Laternenmast. Der Radfahrer blieb mit tdlichen Verletzungen am Laternenmast liegen. Die Autofahrerin schleuderte in einen Graben und fuhr dann gegen einen Baum. Mit Verletzungen im Gesicht und einem Schock kam die Autofahrerin in ein Krankenhaus. Die Identitt des tdlich verunglckten Radfahrers ist bisher noch nicht geklrt.

Quelle: polizeipresse

16-jähriger fuhr 130 km um Internetliebe zu besuchen

Ein 16-jähriger Jugendlicher wollte seine Internetliebe in Hamburg besuchen. Er machte sich überstürzt mit dem Fahrrad von Hamm auf nach Hamburg. Völlig erschöpft, mittellos und ohne Proviant fragte er Polizisten in Bremen nach dem richtigen Weg nach Hamburg. Die Eltern konnten den Jungen dann von der Polizeiwache in Bremen abholen.

Quelle: n24